Meine Erfahrungen mit ProtonVPN im Jahr 2020

Möchten Sie ProtonVPN verwenden? Ist ProtonVPN ein kostenloser VPN-Dienst? Kann ich ProtonVPN mit Netflix verwenden? Was kostet ein ProtonVPN-Abonnement? Ist ProtonVPN ein gutes VPN? Hier werde ich meine persönlichen Erfahrungen mit ProtonVPN teilen, während ich häufig gestellte Fragen über den VPN-Anbieter beantworte.

Proton ist ein in der Schweiz eingetragenes Unternehmen, das 2014 registriert wurde. Alles begann mit ProtonMail, einem Dienst, der Menschen und deren E-Mail-Kommunikation sichert. Aber es wurde schnell auch zu ProtonVPN.

Heute hat ProtonVPN Server in mehr als 50 Ländern, und sie schützen heute mehr als 20 Millionen Menschen mit ihren Produkten. Egal, was Sie sagen, diese Anzahl von Kunden und die Tatsache, dass sie in der Schweiz registriert sind, sollten Ihnen sofort ein Gefühl der Sicherheit geben.

Ist ProtonVPN ein kostenloses VPN?

Viele Menschen möchten ein kostenloses VPN verwenden. Das ist völlig natürlich und leicht zu verstehen. Warum für ein VPN bezahlen, wenn Sie Ihr VPN-Abonnement kostenlos erhalten können? Aber, ist ProtonVPN wirklich kostenlos?

Ja, ProtonVPN ist ein kostenloses VPN. Das bedeutet, dass Sie ProtonVPN verwenden können, ohne für den Dienst zu bezahlen. Aber sie haben einige Einschränkungen für ihren kostenlosen Dienst, was bedeutet, dass Sie das kostenlose Abonnement nur auf einem Gerät verwenden können, und Sie können nur drei verschiedene Server verwenden. Die Geschwindigkeit der Verbindung wird ebenfalls verlangsamt, und es wird nicht gut funktionieren, um Websites zu entsperren.

Aber wenn Sie nur ein VPN verwenden möchten, nur um Ihre Internet-Aktivität zu sichern, dann protonVPN und die kostenlose Version könnte genug sein. Sie haben keine Bandbreitenbeschränkungen, was im „Free-VPN“-Geschäft sehr selten der Fall ist.

Ich war sehr überrascht von der kostenlosen Version von ProtonVPN

Ich bin sehr negativ, wenn es um kostenlose VPN-Dienste geht. Oft geben sie Ihnen ein so schlechtes Produkt, dass es unmöglich ist, damit zu leben und es in der kostenlosen Version zu verwenden. Aber mit der kostenlosen Version von ProtonVPN ist es anders. Sie können tatsächlich mit der kostenlosen Version überleben, wenn Sie sich nicht viel um das Entsperren von Streaming-Diensten kümmern und es spielt keine Rolle, wo sich die VPN-Server befinden, mit denen Sie eine Verbindung herstellen.

Ich mag das Design von ProtonVPN

Eine weitere sehr positive Sache mit ProtonVPN ist das Design der VPN-Anwendung. Ich habe ProtonVPN auf einem Windows-Computer verwendet, und die Farben und das Design der Windows-Anwendung ist sehr schön. ProtonVPN hat auch Anwendungen für Linux, iOS, Android und Macintosh.

Es ist einfach, sich mit Servern in verschiedenen Ländern zu verbinden, die Karte ist schön anzusehen, und im Allgemeinen ist es sehr benutzerfreundlich.

ProtonVPN protokolliert meine Online-Aktivitäten nicht

ProtonVPN hat eine No-Logging-Richtlinie. Daher speichern sie keine Informationen über mich. Ich muss meinen Namen oder irgendetwas während des Registrierungsprozesses nicht teilen, und wenn ich während des gesamten Zahlungsvorgangs anonym bleiben möchte, kann ich für mein Abonnement mit Bitcoin bezahlen.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass ProtonVPN eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie hat.

Was ist der Unterschied zwischen den verschiedenen ProtonVPN-Plänen?

Unten sehen Sie einen Screenshot, der die Preise der verschiedenen ProtonVPN-Pläne zeigt.

ProtonVPN price

Das Bild oben erklärt die Unterschiede ganz klar. Das Wichtigste ist zu beachten, dass Sie das Basic-Paket benötigen, um Torrenting zu tun. Wenn Sie ProtonVPN verwenden möchten, um Netflix oder einen anderen Streamingdienst zu entsperren oder Ihr ProtonVPN im TOR-Netzwerk zu verwenden, müssen Sie sich für das Plus-Paketbegeben.

Das Visionary-Paket enthält das beste Paket der ProtonMail, eine revolutionäre Erfahrung für diejenigen, die viele E-Mails verarbeiten, aber trotzdem privatsphäre bewahren und sich dabei schützen wollen.

Also, mag ich ProtonVPN wirklich?

Darauf haben Sie die ganze Zeit gewartet. Als kostenloser Service mag ich ProtonVPN. Aber die kostenlose Version wird nur für diejenigen mit wenigen Anforderungen gut sein. Wenn Sie TV-Netzwerke oder Streaming-Dienste entsperren möchten, Inhalte von Torrent-Websites herunterladen möchten oder wenn Sie eine IP-Adresse in einem bestimmten Land benötigen, benötigen Sie ein anderes Paket. Und wenn Sie ein anderes Paket benötigen, dann können Sie stattdessen andere VPN-Dienste wie SurfsharkVPN, ExpressVPN oder NordVPN verwenden. Sie scheinen auf den ersten Blick teurer zu sein, aber wenn Sie zuerst für ProtonVPN bezahlen müssen, dann ist es tatsächlich teurer als alle drei genannten VPN-Dienste.

Möchten Sie die ProtonVPN-Website besuchen? Klicken Sie auf die Schaltfläche oben!


Das sind meine Gedanken über ProtonVPN. Haben Sie ProtonVPN ausprobiert? Wie ist Ihre Erfahrung mit ProtonVPN? Schreiben Sie einen Kommentar und lassen Sie es mich wissen. Ich würde gerne von Ihnen hören.

Kommentar verfassen